Es gibt viele Bewerbungscoaches und einer meiner Lieblingszitate lautet:
„Zwei Bewerbungscoaches – drei Meinungen“

Es fällt vielen schwer, aus der Masse der vielen Tips und guten Ratschläge, die für sie ganz persönliche und zum Erfolg bringende Bewerbungsstrategie zu entwickeln. Was letzten Endes zählt, ist, ob ich persönlich mit meinen Unterlagen EINS bin.

Kopieren von scheinbar guten Unterlagen hat kein Sinn, wenn ich mich als Persönlichkeit nicht in meinen Unterlagen wiederfinde.

Desweitern liegt das Geheimnis einer GUTEN und RICHTIGEN Bewerbung in allerersten Linie in der Erstellung eines Lebenslaufes, der zielgerichtet das Stellenprofil des Arbeitgebers berücksichtigt. Wenn Menschen zu mir im Coaching sagen: „Mein Lebenslauf ist schon ferig, ich brauchge nur noch ein Anschreiben“ antworte ich meistens, dass der Lebenslauf NIE fertig ist. Im Ggenteil. Mit jeder neuen Initiantive einer Bewerbung schauen Sie sich alos erstes Ihren Lebenslauf an und richten diesen nach jeweiligen Stellenausschreibung aus.

Wird der Lebenslauf nicht in diesem Sinne bearbeitet und immer wieder überprüft, kann es dazu führen, dass der Arbeitgeber Ihren Lebenslauf beiseite legt, weil das berufliche Profil des Arbeitgebers, nicht mit dem Profil des Bewerbers übereinstimmt.

DANN ist Mann und Frau schon eine großen Schritt weiter, DIE Bewerbung auf den Weg zu bringen!